Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Abschiebungsverbot

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke sind erlaubt)
Beginnt mit Beinhaltet Exakter Ausdruck
Begriff Definition
Abschiebungsverbot

Wenn keine Asylberechtigung, keine Flüchtlingsanerkennung und auch kein subsidiärer Schutz festgestellt wurden, können im Asylverfahren die Voraussetzungen für ein Abschiebungsverbot festgestellt werden.

Europäische Menschenrechtskonvention

Das ist der Fall, wenn die Abschiebung einen Verstoß gegen die Europäische Menschenrechtskonvention bedeuten würde (z. B. wegen Verstoß gegen die Religionsfreiheit, Gefahr unmenschlicher Behandlung oder Bestrafung).

Gefahr für Leib und Leben

Auch wenn Menschen bei Rückkehr in ihr Herkunftsland Gefahr für Leib, Leben oder Freiheit droht, kann ein Abschiebungsverbot ausgesprochen werden. Das kann erfüllt sein, wenn Familien oder alleinstehende/alleinerziehende Frauen wahrscheinlich nicht in der Lage sein würden, das Überleben zu sichern oder wenn schwere Erkrankungen im Herkunftsland nicht ausreichend behandelt werden können.

Informationen zum Thema auf der Website des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Zurück