Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Vorrangprüfung

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke sind erlaubt)
Beginnt mit Beinhaltet Exakter Ausdruck
Begriff Definition
Vorrangprüfung

Die sogenannte Vorrangprüfung ist eine Regelung im Zustimmungsverfahren zur Arbeitserlaubnis, die unterschiedliche Ansprüche von Arbeitnehmergruppen auf Zulassung zu einer Beschäftigung umsetzen soll.

Wenn Ausländer*innen mit eingeschränkten Ansprüchen eine Arbeit aufnehmen wollen, kann in bestimmten Fällen geprüft werden, ob es bevorrechtigte andere Arbeitnehmer*innen gibt. Es gilt die Reihenfolge:

  • Deutsche*r
  • EU-Ausländer*in
  • Nicht-EU-Ausländer*in mit Aufenthaltserlaubnis
  • Nicht-EU-Ausländer*in mit Gestattung oder Duldung.

Im Sommer 2016 wurde die Vorrangprüfung weitestgehend abgeschafft – die Agenturen für Arbeit können je nach Lage am regionalen Arbeitsmarkt von der Vorrangprüfung absehen.In Hessen gilt dies aktuell für alle Agenturbezirke.

Aktuelle Liste der Vorrangprüfungen.

Zurück