Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Ueber uns

Die Idee zur vorliegenden Bildungslandkarte für Geflüchtete entstand im Rahmen des Beteiligungsprozesses zur Integrationsstrategie des Rheingau-Taunus-Kreises 2016/2017. Ein Gesamtüberblick über die Bildungsangebote für Flüchtlinge in der Region wurde von vielen in der Flüchtlingsarbeit Aktiven sehr begrüßt.

Daraufhin warb das evangelische Dekanat Rheingau-Taunus (etwa flächendeckend mit dem Landkreis) Projektmittel ein und wurde von diversen Akteuren in der Flüchtlingsarbeit in der Umsetzung tatkräftig unterstützt.

So hat der Fluchtpunkt Niedernhausen seine lokale Sicht auf das Thema und viel Engagement in der Zusammenstellung der auf der Website verwendeten Materialien beigetragen. Die Flüchtlingsberatung des regionalen Diakonischen Werks Rheingau-Taunus und der Hessischen Flüchtlingsrat (hfr) haben jede Menge Wissen aus dem Beratungsalltag beigesteuert.

Und der Rheingau-Taunus-Kreis, die Paulinenstiftung sowie das Dekanat Rheingau-Taunus haben das Projekt finanziell unterstützt.